Rezepte

 

Glühwein

Zutaten:

1l Wein, 1/4l Wasser, 85g Zucker, 1 Zimtrinde,
5 Gewürznelken.

Erhitzen (nicht kochen) und eine halbe Stunde ziehen lassen.
Je nach Geschmack mit Vanillezucker oder Apfelscheiben verfeinern.

 

Rotweinschnitten

Zutaten:

200g Margarine, 125g Zucker, 4 Eier, 200g Mehl, 1Päckchen Backpulver, 1/2 TL Zimt, 1 TL Kakao,
1/8l Rotwein, 100g Schokoladenstreusel, 200g Staubzucker

Zubereitung:

1. Die Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen und nach und nach die Eier einrühren.
2. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zimtpulver und dem Kakao vermischen, sieben und abwechselnd mit dem Rotwein in die Eiercreme einrühren.
3. Zum Schluß die Schokoladenstreusel unterheben.
4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen, glatt streichen und im auf 180°C vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen.
5. Den Kuchen aus dem Herd nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier vorsichtig abziehen, den Kuchen wieder umdrehen und vollständig erkalten lassen.
6. Den Staubzucker in eine Schüssel sieben und mit so viel Rotwein glatt rühren, dass ein nicht zu flüssiger Guß entsteht. Den Kuchen damit bestreichen und vollständig abtrocknen lassen.
7. Den Rotweinkuchen in Quadrate oder Rauten schneiden und mit leicht gesüßter Sahne servieren.